Wer Tagesmutter oder
Tagesvater werden will …

wendet sich an PATE e.V.

Der Verein hat vom Landkreis den Delegationsauftrag, Tageseltern zu qualifizieren und zu vermitteln.

Er fühlt sich einem hohen Qualitätsstandard in der Aus- und Weiterbildung der Tageseltern verpflichtet und hat das Audit für das Gütesiegel „Aktionsprogramm Kindertagespflege“ erfolgreich bestanden.

In insgesamt 160 Unterrichtseinheiten werden angehende Tageseltern auf ihre verantwortungsvolle Aufgabe vorbereitet. Darüber hinaus stellt eine regelmäßige Weiterbildung ihre fachliche Kompetenz sicher.

 

Wer Tageseltern sucht …

wendet sich ebenfalls an PATE e.V.

Der Verein vermittelt abgebenden Eltern Kontakte mit qualifizierten Tageseltern, die den Vorstellungen der Eltern entsprechen: vor allem in Bezug auf Werthaltungen, Wohnort, Betreuungszeiten.

Abgebende Eltern werden über die Möglichkeiten einer Betreuung durch Tagespflege beraten, wie das Verhältnis zwischen Eltern und Tageseltern zu gestalten ist und in Bezug auf die Verträge, Versicherungen und andere rechtlichen Fragen.

Durch diese umfassende Beratungstätigkeit können Eltern sicher sein, dass ihr Kind in ihrer Abwesenheit vorzüglich betreut wird und dass das Mögliche für eine gute individuelle Entwicklung des Kindes getan wird.

Tageseltern werden?

Tageseltern schaffen für die betreuten Kinder eine familienähnliche Situation, in der sich Kinder wohl fühlen können.
Interesse? Dann melden Sie sich doch bei uns.

Jetzt Tageseltern werden!

Eltern …

sind heutzutage geforderter denn je … ob in der Familie, der Kindererziehung und / oder auch im Beruf / im Studium oder in der Pflege von Angehörigen.

Um all diesen Anforderungen gerecht werden zu können und das Kind optimal betreut zu wissen, bietet sich die bedarfsgerechte und flexible Betreuungsform in der Kindertagespflege an.,

Alleinerziehende Eltern …

sind häufig berufstätig, um die Familie zu ernähren. Tageseltern können flexibel auf den notwendigen Betreuungsbedarf des Kindes eingehen. Einkommensunabhängig betragen die Betreuungskosten pro Kind und Stunde:

 

Kostenbeitrag je angefangener Betreuungsstunde und Kind  
Ab 01.08.2013
Familie mit 1 Kind unter 18 Jahren 1,85 EUR
Familie mit 2 Kindern unter 18 Jahren 1,42 EUR
Familie mit 3 Kindern unter 18 Jahren 0,94 EUR
Familie mit 4 Kindern und mehr unter 18 Jahren 0,31 EUR

 

Sofern allein erziehende Eltern die Betreuungskosten nicht aufbringen können, hilft das Jugendamt. Alle weiteren Informationen und die Vermittlung von Tageseltern bekommt man bei PATE.

Nähere Informationen unter: info-kindertagespflege2016

Abgebende Eltern …

PATE e.V. unterstützt die Eltern in ihrer Erziehungsaufgabe und bietet den Kindern eine Betreuung in familienähnlicher Situation. Hierzu findet zwischen Eltern und Tageseltern ein aktiver Austausch statt, um die Wünsche der Eltern zur Erziehung und Förderung ihres Kindes aufzunehmen.

Betreuung gesucht?

Hier finden Sie Ihre Betreuung …

Jetzt Betreuung suchen!

Pflege- und Adoptiveltern