Der Jahresbericht 2018 von PATE e.V. hier